Vernissage: Der Spuk geht weiter – Retrospektive Günter Meyer

Freitag, 8. September 2017
19:00
  • Freitag, 08.09.17
  • für alle
  • Werkgespräch mit Günter Meyer
  • Musik: Thomas Natschinski (Komponist der Filmmusik)
  • Veranstaltungsort: Alte Feuerwache
  • Eintritt frei
  • 19 Uhr

Die Retrospektive widmet sich dem Werk des Regisseurs Günter Meyer, einer der bekanntesten Kinderfilm-Regisseure der DDR. Auch heute noch genießen seine Filme und TV-Serien Kultstatus und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Im Focus der Ausstellung wird insbesondere seine „Spuk“-Reihe von 1979 bis 1987 stehen. Neben bisher unveröffentlichten Set-Fotografien aus den Beständen des Regisseurs werden Produktions-Skizzen und Requisiten seiner Filme gezeigt. Die Ausstellung und das Rahmenprogramm laden Alt und Jung ein, Meyers Filme (neu) zu entdecken und hinter die Kulissen einer Filmproduktion zu blicken.

Die Ausstellung ist freitags, samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.