Gartenlesung: René Schwittay liest „Der Gänsemord von Tütz“ von Hans Fallada

Sonntag, 27. August 2017
15:00
  • Sonntag, 27.08.17
  • für Jugendliche und Erwachsene
  • es liest René Schwittay
  • musikalische Begleitung: Cathrin Pfeifer/Akkordeon
  • Veranstaltungsort: Garten in der Goethestraße 6, 15738 Zeuthen
  • Eintritt: 10 € (im Vorverkauf 8 €)
  • 15 Uhr

Von Rudolf Dietzen, 1893 in Greifswald geboren, wäre nicht viel Rühmliches zu berichten: abgebrochene Schulausbildung, Anklage wegen Totschlags, Aufenthalte in psychiatrischen Kliniken, Alkohol- und Drogensucht, Haftstrafen wegen Unterschlagung. Doch dann wird aus Rudolf Dietzen Hans Fallada, der mit dem Roman „Kleiner Mann – was nun?“ 1932 seinen literarischen Durchbruch erlebt.
In seinen autobiografisch gefärbten Texten beschreibt er das Leben der „kleinen Leute“, kritisch, sensibel und mit Witz.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.